Verein

HC Huskys Region Schallenberg

Wer sind wir

Seit 2008 ist der HC Huskys eine eigenständige Eishockey-Nachwuchsbewegung in der Region Schallenberg (zwischen Thun und Langnau). Für unsere Stammvereine EHC Oberlangenegg und SV Rötenbach übernehmen wir die Ausbildung und Förderung im Nachwuchsbereich. Aktuell werden durch unsere ausgebildeten J+S Trainer 130 Kinder stufengerecht in allen Altersklassen trainiert. Durch unsere Zusammenarbeit im Hockeycountry ist es uns möglich, Teams in allen Altersstufen und Stärkeklassen anzubieten. 

Wo trainieren wir

Unsere Heimeisbahn ist die Hot Shot Arena in Oberlangenegg. Die Betreiberin ist die 3H44 AG.
Seit dieser Saison ist unsere Eisbahn überdacht!

Anfahrt / Parkplatz

Ziele HC Huskys

  • Wir wollen Freude am Eishockeysport vermitteln, Spiel und Spass stehen dabei im Vordergrund
  • Kinder und Jugendliche werden individuell, stufen- und altersgerecht in deren sportlicher Entwicklung gefördert
  • Nebst dem Eishockey ist uns die polysportive Bewegung ein Anliegen
  • Wir führen Nachwuchsmannschaften in allen Altersklassen
  • Wir ermöglichen Eishockeysport zu günstigen Preisen

Was bieten wir

  • Gratis Hockeyschule
  • Mannschaften in allen Altersstufen und Stärkeklassen im Hockeycountry
  • Jedes Kind erhält die Möglichkeit Eishockey zu spielen, auch Kinder über 10-Jährig sind herzlich willkommen
  • Möglichkeit zum Bezug einer Mietausrüstung zu günstigen Konditionen
  • Definiertes und faires Helferkonzept
  • Schlittschuh Schleifservice auf der KEBO

Finanzierung

Der Trainings und Spielbetrieb in der Hot Shot Arena Oberlangenegg ist nur dank zahlreichen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern, grosszügigen Sponsoren und den Mitgliederbeiträgen möglich. Die detailierten Beiträge sind im Dokument Kosten Mitgliedschaft HC Huskys ersichtlich.

Weitere wesentliche Finanzierungsbeiträge werden über den Sponsorenlauf (jeweils am 1.Januar) und die Festwirtschaft (Turnier Beizli, Bar&Pubfestival Oberlangenegg und Schwarzeneggmärit) generiert.

Helfereinsätze

Da es immer schwieriger wird, genügend Helfer und Helferinnen für die Vereinsaufgaben zu finden, wurde ein System von Helferbeiträgen und Helferentschädigungen eingeführt. Die Helferbeiträge können durch Einsätze für den HC Huskys zurück "verdient" werden. Die einbezahlten Helferbeiträge werden dazu benutzt, die gemachten Helfereinsätze zu entschädigen. Genaue Details sind im Dokument Helferkonzept ersichtlich.