Mini

Mannschaft Mini B 2017/18

Spieler 2018 / 2019

Hertig Elias
Müller Ladina
Müller Nevio
Schmied Manuel
Schwendimann Jannick
ohne Foto
Friedli Pascal
Liechti Cedric
Maurer Silvano
Rohrbach Kaspar
Siegenthaler Livio

Trainer

Mervyn Alt

Florian Kammermann

Turnier Zürich Oerlikon Mini B

Spiel um den 3. Platz HC Huskys gegen Glarner EC

Nach einer 5 1/2 stündigen Spielpause treten die Huskys gegen die Minis des Glarner EC an.
Von der Zuschauertribüne aus gesehen, sieht es bei der Aufstellung der 1.Linie aber eher nach einem Match gegen die Junioren aus. Die ersten 5 der Glarner sind riesig! Technisch sind sie nicht übermässig überlegen aber oft sind einfach auch die Arme ein bisschen länger. Bis zum 3 zu 3 (Liechti, Wenger, Liechti) gelingt es den Huskys immer wieder auszugleichen. Dann treffen die Glarner noch 2 x und wir gehen mit einem 3-5 in die Kurzpause. In der zweiten Halbzeit gelingt unseren Jungs der Ausgleich zum 5-5 ( Liechti, Liechti). Sie geben die Hoffnung auf den 3. Platz noch nicht auf! Dann findet der Puck kurz hintereinander den Weg ins falsche Tor - in unseres. Es steht 5 zu 7. Dieses Resultat können die Husky nicht mehr drehen, die Zeit ist auch zu knapp. Sie verpassen haarscharf einen Podestplatz und somit einen Pokal. Trotzdem eine gute Leistung mit einem guten 4. Platz! Bravo Jungs und Mädels, das war ein cooles Wochenende und ein toller Saisonabschluss!!!

1. Qualifikationsspiel HC Huskys gegen GCK Lions

Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht und einem feinen Frühstück standen unsere Jungs und unser Mädel um 9:30 "voll motiviert" wieder auf dem "Bitz" gegen den GCK. Kurzum durften die Huskys mit dem 1:0 (Liechti) in Führung gehen. Leider wollten die GCK den Sieg auch holen und glichen noch in der ersten Halbzeit zum 1:1. aus.
In der zweiten Halbzeit gingen die GCK Lions kurz in Führung. Kurz darauf der Ausgleich (Schäfer). Gerade frisch von der Spielerbank konnte unser Huskyspieler alleine aufs gegnerische Goal ziehen und netzte ein - 2:2. Dann kam aus uns Huskyelternsicht eine fragwürdige (um es schön auszudrücken) Entscheidung der "Unparteiischen" und die GCK Lions konnten in Führung gehen. Für das Team war dies wohl etwas zu viel. Zwei weitere Goals folgten und somit mussten sich unsere Huskys mit einem 2:5 geschlagen geben.
Das nächste Spiel findet um 16 Uhr statt. Es wird um Rang 3 oder 4 gehen. Der Gegner steht im Moment noch nicht fest. Wird aber der EHC Winterthur sein oder  der Glarner EC.

3.Spiel HC Huskys gegen ZSC Lions

Wie Mervyn so schön sagte nach dem Match "der Kopf ist leer, die Füsse sind schwer"...
Nach einem guten Start und 2 Goals (Zürcher, Liechti) in der ersten Halbzeit, fand der Puck in den letzten 2 1/2 Minuten vor Schluss gleich 3 Mal den Weg ins Goal - leider in unseres. Mit dem Stand von 2:3 für die Gegner konnten unsere Jungs diese 2 Punkte leider nicht holen. Die zweite Halbzeit konnten die Huskys kaum mehr etwas bewirken. Das frühe Aufstehen, die langen Wartezeiten zwischen den Matchs und das "Tschutten" an der Sonne in der Pause haben ihren Preis gefordert. Es ging leider nicht mehr viel und unsere Goalifrau Müller war unter Dauerbeschuss. Mit einem 1:6 für die Gegner und hängenden Köpfen verliessen die Huskys um 20:30 das Eis. Trotz dieser Niederlage hat es das Team auf den ersten Platz ihrer Gruppe geschafft! Bravo Jungs! Ein Platz unter den ersten Vier ist also sicher. Morgen um 9:30 Uhr geht es weiter. Hoffentlich gut ausgeruht und in alter Stärke!

2.Spiel HC Huskys gegen EHC Winterthur

Das Spiel gegen den Tabellenersten OS Gruppe 1 war definitiv kein Spiel für schwache Nerven...
Nur 31 Sekunden nach Spielbeginn netzen die Gegner ein. Es steht 0-1. Was folgt ist ein stetes hin und her von Goals. Unsere Jungs kämpfen wie Löwen- pardon - wie ein ganzes Huskyrudel.
Unschön gegen Ende das Foul gegen unseren Goali Hertig. Das finden die Huskys nicht so toll und es gibt ein kurzes "Handgemenge". Resultat: ein Winterthurer kassiert eine Spieldauerdisziplinarstrafe.
Am Ende der ersten Halbzeit, man glaubt es kaum, es steht 5 zu 3 (Gehrig ,Zürcher, Liechti, Liechti, Zürcher). Die ersten 2 Punkte gehen auf unser Konto.

2. Halbzeit, das ganze Spiel geht etwas härter zur Sache und es gibt diverse Strafen. Aber auch diese 2 Punkte sollen an die Huskytruppe um Mervyn und Flo gehen. Wir siegen mit 3 zu 2 (Schäfer, Gehrig, Liechti). 

Die nächste Begegnung findet um 19:30 gegen die ZSC Lions statt!

 

 

 

1.Spiel HC Huskys gegen EHC Wetzikon

Ein überlegenes HC Huskys trifft auf den EHC Wetzikon. Leider will trotzdem in den ersten 17 Minuten kein Puck ins Netz. Dann kurz vor Schluss gelingt den Jungs Goal Nummer 1 (Zürcher) und Goal Nummer 2 (Liechti). Die erste Halbzeit und somit die ersten 2 Punkte sind gesichert.

Die 2. Halbzeit... Die Jungs kämpfen wohl etwas mit dem frühen aufstehen ;-)... es geht merklich gemächlicher zu. Aber auch die Gegner kämpfen mit sich selbst. Die Huskys erwachen etwas früher und schiessen in diesen 20 Minuten 5 Goals (Liechti,Schäfer,Zürcher,Liechti,Liechti). Die zweiten 2 Punkte sind somit gesichert. Dem Gegner gelingt noch das obligate Ehrengoal.

Nach einer längeren Pause werden die Jungs nun um 14:30 Uhr auf den EHC Winterthur (Tabellenführer Gruppe 1 Ostschweiz) treffen. Aber vorher wird noch das mega tolle Wetter genossen!

Aufgebote